Home

Die letzten Treffen am Wochenende haben ergeben das die Neue Dringlichkeit mit einigen Aktionen bei der Ausstellung im Cabaret Voltaire anwesend sein wird.

Der folgende Text zeigt was für einen überaus praktischen Ansatz das Haus verfolgt, ich habe hier nur einen Ausschnitt gepostet, weil der ganze Text recht gross ist, aber absolut lesenwert! Beachtlich ist auch die Ansage dass die ganzen coolen Säue nach Zürich kommen. Das wird ein Spass Leute!

Hier der Ganze Text ungekürzt

01.12.2011 – 19.02.2012
Dada New York II: The Revolution to Smash Global Capitalism
Start: 01.12.2011 18:00
Peak: 05.02.2011
Mit The Yes Men, Reverend Billy, Voina Group, Conceptual Devices, Irwin, Königreiche von Elgaland-Vargaland, Mac Ghillie, !Mediengruppe Bitnik, UBERMORGEN, Roland Wagner und anderen

Yesterday: Greenpeace – Today: The Yes Men – Tomorrow: You!
Um dieses Redesign der Revolution zu erreichen, wollen wir so viel wie möglich von The Yes Men und ihrem Netzwerk lernen. Dies machen wir mit einem „Device“, mit Workshops und Vorträgen und mit Aktionen. So wollen wir am Ende diese Prozesses sogar einen Schritt weiterkommen als The Yes Men und neue Strategien zur Revolution aufzeigen.
 
Device, Aktionen, Präsentationen, Workshops
Dieses Projekt ist ein work in progress, da wir sehr auf die Mithilfe von anderen – von den „Tomorrow: You!“ – angewiesen sein wollen.
Es gibt einen Start, 01.12.2011, einen Peek am 05.02.2012 und ein Ende der Präsentation im Cabaret Voltaire am 19.02.2012.
Ab dem 01.12.2011 bis zum 19.02.2012 wollen wir mit dem Architekten Antonio Scarponi in der Krypta des Cabaret Voltaire an einem Device für „The Revolution to Smash Global Capitalism“ arbeiten.
Am 05.02.2012, dem 96sten Geburtstag von Dada, findet eine Konferenz mit The Yes Men, Revernd Billy und anderen lokalen Aktivisen und Künstlern zu „The Revolution to Smash Global Capitalism“ im Cabaret Voltaire Saal statt.
Während dem gesamten Zeitraum vom 01.12.2011 bis zum 19.02.2012 finden weitere Präsentation, Diskussionen und vor allem Aktionen mit Otpor, der Voina Group, Reverend Billy, The Yes Men, MacGhillie und anderen lokalen Künstlern in Zürich und auch ausserhalb Zürichs statt.
 
Im Moment werden Informationen zu „The Revolution to Smash Global Capitalism“ auf folgendem Blog zusammengetragen:  dada.guaud.ch/

Hier der Ganze Text ungekürzt

Viele Grüsse

Nepomuk

Ein Kommentar zu “Dada New York II

  1. wir freuen uns sehr und sind gespannt! (auch grundsätzlich. es ist vieles noch offen…;)kohle haben wir (so gut wie) keine…; dafür können wir die teilnahme an einem workshop mit the yes men anbieten (exklusive für alle beteiligten kollaborateurinnEn…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s