Home

Was braucht es, um sich in unserem „postideologischen Zeitalter“ (Slavoj Žižek) auf einen gemeinsamen gesellschaftlichen Weg zu machen? Schauspieler aus dem Ensemble des Schauspielhauses Zürich, Jugendliche aus den Theaterkursen des jungen theaters basel, die Band James Legeres und 40 Tonnen Sand sind Teil dieser tanztheatralischen Versuchsanordnung.

„Zart können sie sein, die Sandkastenspiele, aber auch hart; in ihren besten Momenten sind sie ganz wild und ungebärdig.“ Nachtkritik.de

Letzte Vorstellungen im Schauspielhaus/Schiffbau
28./30./31. Dezember und 4./7./9./11./12. Januar, jeweils 20 Uhr

Karten sind an der Theaterkasse, Tel. +41 (0)44 258 77 77, oder im Webshop erhältlich.

Für Studierende bis 30 Jahre gibt es an der Abendkasse 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn gegen Barbezahlung Last-Minute-Karten à 20 Franken! 

www.schauspielhaus.ch

Sand-1458

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s