Home
„Die Autonome Schule Zürich (ASZ) ist wieder mal existenziell bedroht. Nach einem anfänglich nomadischen Dasein mit Halt an zehn verschiedenen Orten war die Schule die letzten drei Jahre in einer besetzten Baracke beim Güterbahnhof zu Hause. Ende März wird diese Baracke dem Bau des Polizei- und Justizzentrums (PJZ) weichen müssen.

Seit 2009 haben wir als Kollektiv, bestehend aus Migrant_innen, Sans-Papiers, Asylbewerber_innen und Einheimischen, gemeinsam eine Schule aufgebaut. Kostenlose Deutschkurse machen einen grossen Teil des Projekts aus. Daneben fanden in den letzten Jahren unzählige Projekte statt, wie eine eigene Zeitung, Theaterstücke, Karikaturenkurse, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte etc.

Die Migrations- und Flüchtlingspolitik der letzten Jahrzehnte hat Gesetze geschaffen, die viele unserer Aktivist_innen und somit die ASZ als selbstorganisiertes migrantisches Bildungsprojekt sehr verletzlich machen. Ein breit abgestütztes Netz solidarischer Leute und Gruppen soll uns daher stärken.

Unser Projekt trägt sich durch Spendengelder und basiert auf viel Gratisarbeit. Geld um adäquate Räume zu mieten haben wir keines. Um unserem Projekt gerecht zu werden, brauchen wir aber ein Schulhaus, das wir wirklich selbst verwalten können. Anregungen, wie wir zu neuen Räumen kommen könnten, sind uns sehr willkommen. Über Angebote für die stundenweise Nutzung einzelner Räume sind wir für den Fall einer Notsituation auch dankbar.

Wichtige Hintergrundinfos: http://www.bildung-fuer-alle.ch/was-unterst%C3%BCtzt-ihr-mit-der-asz

Onlinepetition (bitte weiterverbreiten!): http://www.avaaz.org/de/petition/Die_ASZ_braucht_es

Mit herzlichen Grüssen,

Verein Bildung für Alle

info@bildung-fuer-alle.ch
www.bildung-fuer-alle.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s