Home

Hei Leute,

Hab hier auch mal den Entwurf einer Grundlage als Anregung zum weiterdenken und selberschreiben. Würde mich freuen wenn ihr eure eigenen Gedanken zu dem was das hier seien könnte auch mal versucht in Worte zu fassen und mir schickt dann kann ich das Sammelen um damit in der Gruppe weiterzuarbeiten.

Viele liebe Grüsse Stephan

PS. Entschuldigt die vielen Fehler bin ne Niete in Rechtschreibung und Konzentration :-)

Die neue Dringlichkeit (nD)

Neue Dringlichkeit bedeutet für uns nicht länger zuzusehen wie die Welt um uns zu einem Ort voller verstecktem Hass und geschürter Ängste wird, sondern dem wachsenden Unbehagen in uns Luft zu machen und die Verantwortung die wir spüren, und die uns zum Handeln zwingt, wahr zu nehmen. Die neue Dringlichkeit versteht sich als ein Zusammenschluss von Menschen, die aktive gegen von uns erkannte und benannte Missstände in der Gesellschaft vorgehen. Ziel der Bewegung ist es, die von uns wahrgenommene Isolation und Machtlosigkeit des einzelnen Menschen gegen die Übermacht von populistischer Politik und Medien zu Durchbrechen und sich gegenseitig das Gefühl zu geben im Kampf gegen Dinge die uns alle stören, nicht alleine dazustehen. Es ist uns wichtig als Gruppe aufzutreten ohne sich dabei einer Ideologie oder einem bestimmten System zu unterwerfen. Wir verstehen uns als Gruppe von Individuen die frei denken und entscheiden, aber dennoch Zustände in der Gesellschaft erkennt, die für keinen von uns duldbar sind. Deshalb sind wir bereit uns gegenseitig bei der Durchführung von Aktionen zur Bekämpfung oder öffentlichen Benennung dieser Umstände zu Unterstützen. Wir sind eine Gruppe, die sich gegenseitig darin unterstützt die eigene Meinung und Botschaft des einzelnen zu finden und zu formulieren. Dabei sind wir uns einig, dass Dinge die das Mensch sein an sich einschränken wie Fremdenhass, Zensur, Umweltzerstörung, Raubkapitalismus, Angst und Hass Dinge sind die aktiv bekämpft werden müssen um sie nicht zu Mitteln im Stimmenfang der Politik oder dem Sensationswahn der Medien werden zu lassen.

Im Zentrum unserer Arbeit steht dabei das Gespräch und die Aktion. Wir unterstützen einander in dem wir unsere Position gemeinsam überdenken ohne einen Konsens erreichen zu wollen aber mit dem Ziel das Ausdrücken der eigenen Haltung gegenüber anderen zu stärken und uns Sicherheit zu geben.

Außerdem verstehen wir die neue Dringlichkeit als Forum um Aktionen und Ideen zu besprechen und sich gegenseitig in der Durchführung dieser Aktionen zu unterstützen. Aktionen und Projekte die das Label der neuen Dringlichkeit tragen (nD) werden in der Gruppe unterstützt und diskutiert.

Dabei ist es uns wichtig eine Gesprächs ebene und Kritikform zu finden, deren Inhalt nicht vordergründig der Künstlerische wert der Aktion ist, sondern der Versuch gemeinsam einzelnen zu helfen ihre Meinung auszudrücken und zusammen herauszufinden wie man die Menschen unserer Zeit erreicht.

Der Kern der Arbeit ist dabei eine Kulturelle Einmischung in die Tagespolitik.

Wir wollen Kultur als Live Erlebnis des Mitteilens.
Wir wollen eine Kultur in dessen Zentrum der Mensch und sein
Handeln steht und unsere Kritik und unsere Angebot zur Veränderung klar werden.
Im Mittelpunkt steht die Energie des Kämpfens um Worte und Beschreibungen für die Zustände, in denen wir uns befinden und die Menschen, die wir unterstützen und verändern wollen.

Freu mich auch über Feedback :-)

Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s